Fifa sperrt Franzl – Skandal!

http://www.sueddeutsche.de/sport/verstoss-gegen-ethikreglement-fifa-sperrt-franz-beckenbauer-fuer-tage-1.2000115

🙂 Skandaaaaal. Am Sockel des deutschen Staatsheiligen rütteln… Ja ist den schon Weihnachten? Wo wir doch die guten sind und der Franzl nie einen Sklaven in Katar gesehen hat? Nun schlägt die Stunde der Verschwörungstheorien. Die können Bayern nicht leiden, die Sauschweizer, die französischen.

Auf die Barrikaden, ihr Meilen-Fans, FIFA Schland, wir sind Fußball!

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Kultusministerkonferenz: Die Wirtschaftsferien kommen.

Kultusministerkonferenz: Auf der Suche nach dem Ferienkompromiss – heute-Nachrichten – Mozilla Firefox.

„Durch eine geschicktere Planung der Ferien könnten bis zu 15,6 Milliarden Euro mehr Umsatz und bis zu 250.000 zusätzliche Arbeitsplätze für den deutschen Tourismus entstehen“, argumentiert Martin Spantig, Vizepräsident des Deutschen Tourismusverbandes.

Natürlich sind die dadurch für die Urlaubsindustrie sprudelnden Millionen einfach so da, die potentiellen Urlauber saßen bisher stets nur auf ihren Geldsäcken und ärgerten sich darüber, das Geld wegen mangelnder Ferienzeiten nicht ausgeben zu können.

Es ist schon witzig – einige Menschen entdecken eine Möglichkeit, mit den Wünschen anderer Menschen ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können. Wenn die Menge der dadurch Moneten verdienenden groß genug geworden ist, fängt sie an, Regierungen zu manipulieren, um noch mehr Moneten generieren zu können. Nun – versuchen kann man es ja – aber

Dass sich dann wirklich Politiker hinsetzen und versuchen einem Wirtschaftszweig Geld zu entziehen um sie einem anderen VIELLEICHT zukommen zu lassen, ist für mich unpackbar.

 

Tea-Party Wahlerfolg in Virginia

Es spielt keine Rolle, welcher Rep welchen Rep bei den Vorwahlen in diesem Distrikt wegfegte – der Abschlusssatz im Artikel der FAZ dazu sagt eigentlich alles:

Im Sender Fox News bot der
Ökonom eine einfache Erklärung für das
„unglaubliche Wunder“ seiner Wahl an:
„Das war ein Werk Gottes.“

Veröffentlicht mit WordPress für Android

NSA: Zu groß um sich den Auflagen zu unterwerfen

Auf der Internetseite der American Civil Liberties Union findet sich ein Artikel, der absolutes palmface-Potential hat.

https://www.aclu.org/blog/national-security/too-big-comply-nsa-says-its-too-large-complex-comply-court-order

In an era of too-big-to-fail banks, we should have known it was coming: An intelligence agency too big to rein in — and brazen enough to say so.

Die NSA lobt sich gerade zu einer Super-Organisation aus, die nicht mehr dem amerikanischen Recht untersteht, mit der Begründung, sie sei zu groß/wichtig/was auch immer dazu. Ist das einfach die nüchterne Einschätzung der politischen Lage Amerikas oder eine besondere Form von Hybris?

Schade, dass solchen Leuten ein Präsident wie Nobel-Obama gegenüber steht, der sich in den Marionettenfäden an Hand und Fuß so verheddert hat, dass er zu keiner vernünftigen Bewegung mehr fähig zu sein scheint.

USA/Texas : Republikaner wollen Homosexuelle „heilen“

Wahrscheinlich schicken sie die Engel, an die sie glauben als „Ärzte“.

Es kann einem schon Angst machen, dass diese Leute über die Atombombe verfügen.

http://www.stern.de/politik/ausland/us-bundesstaat-texas-republikaner-wollen-schwule-therapieren-2116072.html#utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link&utm_campaign=100614-2300