Deutscher Verfassungsschutz kompetent wie immer^^

Deutscher Verfassungsschutz bezweifelt Snowden-Aussagen – futurezone.at

Der deutsche Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat die Aussagen von Edward Snowden zur Wirtschaftsspionage des amerikanischen Geheimdienstes in Deutschland als abwegig bezeichnet.

„Ich gehe davon aus, dass die Amerikaner sich an amerikanisches Recht halten. Und das sieht nicht vor, Industriespionage durch amerikanische Dienste zu betreiben“, sagte Maaßen in einem Interview mit dem „Handelsblatt“

Welch ein Schenkelklopfer. Haben Verfassungsschutz-Präsidenten wirklich so lange Urlaub, dass sie die Veröffentlichungen eines halben Jahres verpennen können?

Wenn dies die Leistung des Presidenten dieses Dienstes ist – wie gut muss ich dann den Rest einschätzen? Müssen wir für sowas wirklich Steuermittel ausgeben?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s